Vorne stehen: Basistraining Präsentieren & Vortragen

Vorne stehen – Basistraining für alle, die vortragen, präsentieren oder referieren und keine oder wenig Erfahrung damit haben

Hintergrund: Fakten vermitteln, ein Projekt präsentieren, eine Stellungnahme überzeugend vortragen … das können spannende Aufgaben sein. Doch immer bedeutet es auch vor Gruppen zu sprechen – im „schlimmsten“ Falle sehend. Für viele Menschen ist das keine angenehme Vorstellung: wohin mit den Händen,  was tun bei Versprechern, wie auf Zwischenfragen reagieren, …?  Hier möchte dieses Training mit tauglichem Handwerkzeug der Rhetorik, Körpersprache, Vortragstechnik- und Strukturierung helfen.

Ziele:

  • Sicherheit gewinnen im Spannungsfeld von Inhaltsgenauigkeit und motivierendem Publikumsbezug
  • Körpersprache gezielt und authentisch einsetzen
  • Strukturierung von Vorträgen und Präsentationen

Inhalte:

  • Grundlagen der Körperhaltung: sicher Sitzen und Stehen
  • Mit Gesten Inhalte unterstützen
  • Lächeln, lachen, schweigen: Mimik und Blickkontakte bewusst wahrnehmen und einsetzen
  • Authentischer Redestil: Sprechgeschwindigkeit und Lautstärke einschätzen und variieren
  • Guter Einstieg – gelungener Schluss
  • Tipps zum Umgang mit Nervosität und Lampenfieber
  • Handlungsmöglichkeiten bei Störungen
  • Inhalte strukturieren (Überzeugungsreden, Sachreferate)

Methoden: Präsentation, Kleingruppenarbeit, Plenumsdiskussion

Dauer: 1,5 bis 3 Tage

Handout zum Thema:

Fotos aus dem Seminar ‚Vorne stehen: Basistrainng Präsentieren und Vortragen‘

Kommentare sind geschlossen.