Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Social Media für Non-Profit-Organisationen und soziale Einrichtungen

28. September - 30. September

Bildungsurlaub

Das Internet ist mittlerweile für soziale Einrichtungen, gemeinnützige Organisationen und Vereine das zentrale Medium der Öffentlichkeitsarbeit. Neben Websites werden Social Media Plattformen für die Öffentlichkeitsarbeit immer wichtiger.
Doch lohnt sich für Non-Profit-Organisationen der Einstieg in Facebook, Twitter und Co.? Dieses Seminar will Fragen der Zielsetzung, der Zielgruppenorientierung und des Arbeitsaufwands beleuchten und den Teilnehmenden helfen, in Sachen Netzwerken, Kommunikation und Selbstdarstellung auf dem neuesten Stand zu sein und dabei effektiv und kostengünstig zu bleiben.

Anmeldungen ausschließlich über die Volkshochschule Köln: VHS-Koeln.de

Ganz praktisch geht es auch um das Erstellen von professionellen Social Media Profilen für Organisationen (im Gegensatz zu Privatpersonen) und auch rechtliche Fragen, die bei Aktivitäten im Social Web berücksichtigt werden sollten. Um die Social Media Plattformen aktiv im Seminar nutzen zu können, sollten Teilnehmende bereit sein, sich bei einigen Plattformen zu registrieren.

Inhalte sind unter anderem:

  • Nutzergruppen und Zielrichtung verschiedener Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram, Xing, Twitter, Slideshare, Blogs: Wer nutzt was? Was ist für wen sinnvoll?
  • Kriterien zur Planung und Umsetzung von Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
  • Präsent in sozialen Netzwerken: Seiten / Auftritte bei Facebook und Co. betreiben.
  • Gelungene Kommunikation in sozialen Netzwerken: agieren, vernetzen, informieren und reagieren
  • Übertragbarkeit bisheriger Aktivitäten der Öffentlichkeitsarbeit ins Netz

Voraussetzungen:
Die Teilnehmer/innen müssen ein eigenes Notebook, Tablet oder Smartphone mitbringen.

Veranstaltungsort

VHS Köln
Komed im Mediapark
Köln, NRW 50670 Deutschland
Website:
https://vhs-koeln.de/

Veranstalter

VHS Köln
Website:
https://vhs-koeln.de/