Methodentraining

In diesem Training erweitern Sie Ihr Methodenrepertoire und beurteilen, welche Methoden  zu Ihnen als Trainer/in passen und wie Sie Teilnehmenden helfen und den Lernprozess stützen.

Abwechslungsreiche Unterrichtsmethoden bereichern jedes Seminar. Methoden, die komplexe Zusammenhänge darstellen, die Aufmerksamkeit fördern oder interessante Visualisierungen ermöglichen, erleichtern das Lernen. Doch Vielfalt ist nicht alles und kann Trainer/innen wie Teilnehmende überfordern. Daher legt dieses Training einen Schwerpunkt auf die Zusammenhänge von sinnvollem Methodeneinsatz, Trainer/innenpersönlichkeit und Seminargruppe und frischt die Kenntnisse des Lehr-Lern-Prozesses auf.

Zielgruppen:

Trainerinnen, Referent/innen, Seminarleitende, Vortragende, alle, die beruflich Wissen vermitteln.

Inhalte:

  • Reflexion des Lehr-Lern-Prozesses
  • Methodenrepertoire erweitern, Methodenkompetenz sichern
  • Visualisierungs- und Erklärungsmethoden wie Lernstraßen und Lernlandschaften
  • Zusammenhänge und komplexe Themen darstellen mit Bäumen, Galaxien oder MindMaps
  • Aufmerksamkeitsfördernde Methoden
  • Kommunikationsfördernde Methoden

Dauer: 1,5 bis 3 Tage

Kommentare sind geschlossen.